Finanzierung & Kostenübernahme ästhetischer Operationen

Finanzierung ästhetischer Operationen

In der Medizin gibt es zunehmend alternative Heil- und Therapiemethoden, deren Kosten von der Krankenversicherung nicht immer übernommen werden. Alle diese Leistungen berühren den Bereich der sogenannten komfortmedizinischen, außervertraglichen Leistungen, deren Kosten vom Patienten weitestgehend selbst getragen werden müssen. Was bei Konsumgütern schon lange selbstverständlich ist, gibt es nun auch im Gesundheitswesen. Dazu bieten verschiedene Finanzdienstleister Finazierungsmodelle, die auf die persönliche Finanzlage angepasst werden können.

Verwirklichen Sie Ihre Wunschbehandlung bequem und zinsgünstig in selbstgewählten monatlichen Raten.

In allen beruflichen Bereichen finden sich in jeder Disziplin Spezialisten. Den Richtigen zu finden, ist mit vielerlei Anforderungen verknüpft. Ich möchte an dieser Stelle nur auf eine Möglichkeit verweisen, mit der von mir behandelte Patienten bislang gute Erfahrungen gemacht haben. Der Finanzdienstleister medipay bietet laut eigener Auskunft zinsgünstige und bequeme Ratenzahlungsmöglichkeiten für Selbstkostenanteile oder Privatrechnungen bei außervertraglichen, komfortmedizinischen Leistungen,  sowohl für gesetzlich als auch für privat versicherte Patienten an. Wenn Sie an also an eine Finanzierung Ihrer medizinischen Behandlung nachdenken, ist dies vielleicht die optimale Lösung für Sie.

Beratung zu Finanzierungsmöglichkeiten ästhetischer Operationen

Sollten Sie weitere Fragen zu Finanzierungsmöglichkeiten ästhetischer Operationen haben und ein Beratungsgespräch suchen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular zur Terminvereinbarung:

Anrede*

Titel
    *Pflichtfeld

Ihr Name*

Wunschtermin

Thema

Ihre E-Mail-Adresse*

Telefon

Ihre Nachricht

Bitte die unten stehenden Zeichen eingeben:

captcha